SySt® - Lernforum Berlin reloaded, Thema: Freiheit

„Die echte Freiheit erweist sich an der verantwortungsvollen Antwort auf die Forderung der Situation.“ Martin Buber

 

In die Freiheit gehen, immer weiter Freiheit zulassen, heißt unter Umständen die Komfortzone zu verlassen. Das Leben so, wie es bisher war, loslassen und tief in ein Vertrauen gehen, um hier und da dem „Freien Fall“ zu begegnen. Für die eine und den anderen eine verlockende Vorstellung, immer wieder alles loslassen, was beengt, alles hinter sich lassen, was blockiert, um einem „Besser“ entgegen zu gehen.

Schauen wir auf die heutige, besondere Zeit, die Zeit mit vielen Einschränkungen und der Sehnsucht, dass ALLES wieder möglich werden soll, was wir vorher an Freiheiten hatten. Denn auch hier sind wir oft gezwungen uns in dem gegebenen Rahmen zu bewegen und in diesem gegebenen Rahmen unsere Freiheit zu gestalten.

Beim Lernforum beschäftigen wir uns mit der Freiheit und dem Loslassen im weitesten Sinne. Wir schauen auf Möglichkeiten der Veränderung und auf das, was dazu losgelassen werden könnte. Und auf das, was es an Stärkung braucht, um eine verantwortungsvolle Antwort auf die Forderung der Situation zu finden.

Lösungsfokussierte Formate, wie das 9/12 Felder Schema oder auch die Problemaufstellung sowie Formate der Ressourcenanreicherung können behilflich sein, einen Schritt in Richtung gewünschter Freiheit zu gehen.

Termin

04.12.2020, 17.00 - 21.00 Uhr und
05.12.2020, 10.00 - 17.00 Uhr

Ort

Im Supervisionszentrum Berlin, Crellestraße 21, 10827 Berlin

Kosten*

Die Kostenbeteiligung für die Räumlichkeiten, Getränke und Pausensnacks sowie Administration beträgt 80 Euro.
Ein 3er Abo kostet 180 Euro (3 fortlaufende Termine). Die Preise beinhalten 16% MwSt.

Information und Anmeldung:  syst@lernforum-berlin.de

Wir freuen uns über Eure Anmeldung!

Gastgeber*innen des Lernforums: Michael Beyer, Andrea Taher und Gabriele Lang

* Kosten
Für das Lernforum fallen keine Honorargebühren an. Die Kosten für Organisation, Raummiete und Getränke werden anteilsmäßig und pauschal auf alle Teilnehmenden verteilt.  

Eine Anmeldung verstehen wir immer als eine verbindliche Anmeldung (das heißt, wir erstellen eine Rechnung) und erstatten keine Kostenbeiträge. Wer als Einzelteilnehmer*in nicht teilnehmen kann, kann jederzeit einen Ersatz schicken oder sein „Guthaben“ max. bis zum nächsten Lernforum übertragen. Ein*e Aboteilnehmer*in kann bei Verhinderung jederzeit einen Ersatz schicken, eine Übertragung von Guthaben ist nicht möglich.

Teilnahmebedingungen
Alle Teilnehmer*innen des Lernforums verpflichten sich, Informationen, die Anliegenbringer*innen zur Verfügung stellen, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Die Anliegenbringer*innen ihrerseits tragen die Verantwortung dafür, welche persönlichen Informationen sie weitergeben. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil und macht aus evtl. Folgen keinerlei Ansprüche geltend.



  Foto von Andrea Piacquadio von Pexels